Buddhistische Klöster liegen stark im Trend. Während die Zahl der Christen in Deutschland schrumpft, erfreut sich die gottlose Religion, nämlich der Buddhismus immer mehr neuer Anhänger.

Wer kennt es nicht. Jeden Tag kommt man völlig verspannt von der Arbeit und will nur seine Ruhe haben. Als ob das nicht schon genug wäre, drängen sich immer wieder privat Problemchen in die heiß ersehnte Freizeit. Nicht umsonst steigen die Statistiken was Depressionen angeht, auch in diesem Jahr wieder weiter in die Höhe.

Nur verständlich das man sich da auf die verdiente Auszeit freut. Anstatt nur am Sandstrand von Ibiza oder ähnlichem auszuspannen, machen sich neuerdings immer häufiger Menschen auf die Suche nach dem Sinn des Lebens. Dabei werden oft buddhistische Klöster bevorzugt, in denen man abgeschottet von der Gesellschaft zu neuen Erkenntnissen für sein Leben gelangen soll. Doch was erwartet einen auf solch einer Reise ins tiefste Innere?

Wie so eine Aufenthalt aussehen kann wird im folgenden Video sehr gut veranschaulicht. Nach Entspannung sieht das allerdings nicht wirklich aus. Man sollte sich also vorher überlegen auf was man sich da einlässt. :)