Immer Menschen leiden unter starken Verspannungen. Ihr kennt es sicher selbst. Schließlich verbringen immer mehr Menschen ihren Alltag im Büro.

Starre Körperhaltungen vor dem Computer, die den ganzen Vormittag anhalten, sind für viele mittlerweile der Normalzustand. Zu allem Übel kommt noch hinzu, dass auch die Freizeit immer häufiger ähnlich gestaltet wird. Man kommt von der Arbeit und wechselt quasi nur den Monitor. Hier warten dann Facebook, Youtube und Co auf Ihren Anwender. Körperliche Betätigung kommt in Zeiten, in denen Höchstleistungen am Arbeitsplatz abverlangt werden, einfach zu kurz.

Doch wie kann man den schmerzhaften Verspannungen entgegenwirken? Natürlich muss man die starre Körperhaltung für einige Momente verlassen. Am besten tut man dies noch während der Arbeit für einige Minuten und führt speziele Übungen aus. Zuhause angekommen sollte man diese unbedingt wiederholen.

Das oben aufgeführte Video, zeigt einige Übungen auf. Diese dauern nur wenige Minuten, sodass sie sich ideal für die Mittagspause eigenen. Probiert es doch einfach mal aus und Ihr werdet merken, dass eure Beschwerden sehr schnell das Weite suchen werden. Viel Erfolg!