Welches Peeling ist das richtige für Ihre Haut?

Allgemeines über Peelings

Peelings dienen in erster Linie dazu, die Haut von abgestorbenen Hautschüppchen zu befreien und die Durchblutung zu fördern. Dadurch erhält man einen sichtbar strahlenden und geklärten Teint.
Außerdem kann die Haut nachfolgende Pflegeprodukte besser aufnehmen, dadurch das die Poren von Schüppchen und Dreck befreit sind.
Allerdings gibt es unterschiedliche Arten von Peelings. Es wird zum Beispiel je nach Hauttyp unterschieden, welches zu Ihrer Haut passt. Des Weiteren gibt es Unterschiede in der Krönung, manche sind grob, andere hingegen sehr fein gekörnt.

Welches Peeling ist geeignet?

Wenn man unter trockener Haut leidet, sollte man selbstverständlich kein Peeling nutzen, welches die Haut noch weiter austrocknet. Emfehlenswert wäre hier zum Beispiel ein Creme-Peeling, dass sehr reichhaltig ist und die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Die Kügelchen bestehen oft auf synthetischen Granulaten, dies ist aber nicht zwingend der Fall, es gibt noch viele weitere Arten der Körnung.

Für Mischhaut und Haut mit Unreinheiten eignen sich Peelings die zum beispiel Ton-Körnchen enthalten, da dieser das überschüssige Fett sofort aufnimmt.

Für schwere Fälle von Akne eignen sich auch Methoden wie zum Beispiel das Enzympeeling, oder das Fruchtsäurepeeling, wobei das Fruchtsäurepeeling zu den chemischen Methoden und das Enzympeeling zu den biologischen Methoden zählt.

Wie oft sollte man es anwenden?

Grundsätzlich sollte man, solange man nicht unter einer sehr sensiblen Haut leidet ca. alle zwei Tage ein sanftes Peeling durchführen. Beliebt sind hierbei feinkörnige.
Falls man allerdings unter sehr sensibler Haut leidet, sollte man die Anwendung auf einmal wöchentlich reduzieren.

Wie bei vielen anderen Dingen sollte man es auch hiermit nicht übertreiben. Generell ist das wichtigste für die Haut Feuchtigkeit!
Zu viel Fett ist selbst bei einer trockenen Haut nicht immer gut. Am besten sollte man seine Haut erst einmal professionell analysieren lassen, bevor man voreilig handelt und sie mit allen möglichen Pflegeprodukten zu kleistert.

Das A und O für eine schöne Haut ist allerdings die tägliche Reinigung der Haut und eine gesunde und ausgewogenen Ernährung.